Heimat Oberfranken: Back to the roots – junge Rückkehrer berichten

Workshop 

Die Entscheidung junger Menschen nach ihrer Ausbildung in Metropolregionen in ihre Heimat zurückzukehren liegt im Trend: in Deutschland kehrt jeder fünfte Abgewanderte wieder in seinen Heimatkreis zurück. Die höchsten Rückkehrquoten haben ländliche Regionen – auch in Oberfranken erwägen gerade viele junge Familien einen Umzug von den Großstädten auf das Land. Die Rückkehr ist in der Regel eine wohl überlegte, lang geplante Entscheidung: bezahlbarer Wohnraum, kurze Wege, familiäre Gründe, Natur, Ruhe stehen häufig im Vordergrund der Rückkehrentscheidung.

Im Rahmen des Workshops „Dialog Heimat Oberfranken: Back to the roots – junge Rückkehrer:innen berichten“ stellen junge Menschen, die kürzlich nach Oberfranken gezogen sind, ihre Erwartungen und ihre Erfahrungen zu den Themen Wohnraum, Kinderbetreuung, Arbeitsmarkt, soziale Einbindung dar. Gerade diese Informationen können für Kommunen von großem Interesse sein. Ziel ist es ferner auch, diese Erfahrungen für die derzeit in Nürnberg laufende Imagekampagne von Oberfranken Offensiv e.V. zu nutzen, um mehr Menschen für Oberfranken zu begeistern.

Donnerstag, 24. November 2022
Kulturboden Hallstadt

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen